rumler
objectdesign
© Hans-Jürgen Rumler - objectdesign rumler - 2015
Beispiele Raumkonzepte Egal ob für Ausschreibungen oder Bauanträge - Darstellungen der Entwurfskonzepte überzeugen und unterstreichen die Kompetenz des Bearbeitungsteams. Beispiel: Der visualisierte Balkon war Kundenwunsch und wurde foto- technisch in das Hausfoto integriert.
Beispiele Dokumentationen Hat man die ersten Ideen als Skizzen bearbeitet, folgen Konstruktion in 2D und 3D mit Übergabemöglichkeit an CNC und Weiterbearbeitung der Daten für Typenübersichten, Preislisten oder Montageanleitungen. Besonders günstig sind die Variantendarstellungen in Katalogen ohne Musterbau.
Beispiele Produktvisualisierungen noch bevor der erste Musterbau erfolgt, können die Entwürfe gezeigt und diskutiert werden. Besonders nützlich sind dabei die Variantendarstellungen in Material und Farbe zur Entscheidungsfindung. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung: Dietmar Hentschker, Designer